80 Jahre Grundschule Lichterfelde

Die Grundschule in Lichterfelde feiert dieses Jahr 80 jähriges Jubiläum. 1937 erfolgte die Grundsteinlegung des Schulgebäudes in der Oderberger Straße im gleichnamigen Ort.

Die Grundschule Lichterfelde ist eine von 3 Schulen in Gesamtdeutschland, die am Projekt Draussenschule teilnimmt.
Betreut wird das Vorhaben von der Johannes Gutenberg Universität Mainz und dem Deutschen Wanderverband. Nach zwei Projektjahren werden die Erfahrungen der LehrerInnen in ein Handbuch eingehen. Es wird der erste deutschsprachige Leitfaden zu diesem Thema sein. Gefördert wird das Projekt vom Bundesumweltministerium und dem Bundesamt für Naturschutz.

Die LehrerInnen der Grundschule Lichterfelde erfuhren im Frühjahr 2014, dass ihre Bewerbung zum Modellprojekt „Schulwandern – Draußen erleben – Vielfalt entdecken – Menschen bewegen“ erfolgreich war.

Ab dem Schuljahr 2014/2015 wird in der ersten und zweiten Klasse der Grundschule für einen Tag in der Woche diese besondere Unterrichtsform praktiziert. Einige Treffen mit Vertretern der Uni Mainz und dem Deutschen Wanderverband halfen dem Lehrerkollegium bei der Orientierung für diese neuen Aufgaben.

Anlässlich des Jubiläums kommt ein neuer BARNI-Taler heraus. Dieser ist ab dem 01. April 2017 in der Stern-Apotheke (Eberswalder Str. 68 in 16227 Eberswalde) sowie in der Neuen Apotheke (Ludwig-Sandberg-Str. 4 in 16225 Eberswalde) erhältlich.

Weitere Informationen