260 Jahre Holzschuhmacherdorf...

... Friedrichswalde


Der Ort wurde 1748 gegründet und ist ein Kolonistendorf aus der Zeit Friedrichs II. Zur Gründungszeit wurde ein Schutzzaun erbaut, um zu verhindern, dass die Nutztiere nicht in die Schorfheide zur Nahrungssuche ausreißen. Dieser erstreckte sich über 70 km. Friedrichswalde war bis 1952 der größter Holzschuhmacherort in Deutschland.

 

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.