Historische Dorfschmiede

Bereits 1324 wird Melchow das erste urkundlich erwähnt. Die erste Ansiedlung war am Standort des heutigen Friedhofs. Mitte des 15. Jahrhundert wurde es von den Hussiten niedergebrannt. Nachdem das Land Jahrzehnte lang brachlag wurde es 1441 aufgeteilt und erst 1577 wieder neubegründet. Das heutige Bild ist geprägt von einer idyllischen, wasser- und waldreichen Landschaft, welche zu vielen Unternehmungen einlädt. In mitten diesen Idylls liegt das Dorf Melchow, durchschnitten von einer langgezogenen Dorfstraße an der kleine gepflegte Häuser stehen. Ein besonderes Highlight ist die um 1870 erbaute historische Dorfschmiede.

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok